Die Wunder des neuen Jahres
Die Wunder des neuen Jahres

 

 

Der Winter ist die Zeit des Rückzugs, der Einkehr, der Stille. Zumindest sollte es so sein. Denn nur in der Ruhe können Körper und Seele sich ausdrücken, können Ideen reifen, kann neue Kraft getankt werden.

Es fällt Ihnen schwer, müßig zu sein? Dann denken Sie an das Wunder der Frühlingsblume. Wie sie als eine kleine Knolle geduldig in der frostigen Erde wartet, bis sich ihre Kraft entwickelt. So viel Kraft, um auszutreiben, um die Erde aufzuwerfen und um zu einer Blume heranzuwachsen.


Und so wird das eigentliche Wunder in der in der Stille geboren, bevor es ans Licht tritt und lebendig wird.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine Winterzeit, in der Sie die nötige Geduld aufbringen, Dinge geschehen zu lassen. In der Sie Ruhe für die Stille im Leben finden und in der Sie Kraft für ein neues Jahr tanken können.

Herzlichst,

             Melanie Aue