Fußreflexzonentherapie

Die Berührung der Haut berührt Körper und Seele

Ich liebe einfach Füße. Und ich liebe es, wenn Sie sich nach einer Fußreflexzonentherapie vitalisiert fühlen und ein neues Fußgefühl erfahren. Dabei geht es bei dieser Behandlung um viel mehr als um eine reine Fußmassage. 

Durch Impulse an bestimmten Arealen soll der Energiefluss innerer Organe und Gewebe harmonisiert werden. Diesen Einfluss auf den Körper unterstützen sanfte Streichungen entlang der Energieleitbahnen, sowie gezielte Reize an Akupunkturpunkten.

Deshalb wende ich die Therapieform zur Erhaltung der Gesundheit und als Begleittherapie unterschiedlichster Symptome und Erkrankungen an. 

Genießen Sie diese harmonierende und vitalisierende Behandlung mit hochwertigen, biologischen Ölen.

 

Das beinhaltet Ihre Behandlung
  • nach Bedarf kurzes Vorgespräch zur Ermittlung des Behandlungsschwerpunktes
  • Fußbad, je nach Saison mit Blüten
  • Fußreflexzonentherapie und Fußmassage nach TCM
  • auf Wunsch Nachruhen und Tee

Gesamtdauer ca. 50 Minuten ∙ 49€
Zur therapeutischen Unterstützung empfiehlt sich eine Serie von mindestens drei Einheiten. 
Serie Mini ∙ 3 Einheiten ∙ 135€  (45€ pro Einheit)
Serie Maxi ∙ 5 Einheiten ∙ 195€  (39€ pro Einheit)

Onlinebuchung

 

Hinweis zur Wirkungsweise

Wie genau die Wirkungsweise der Fußreflexzonentherapie ist, ist bis heute nicht bekannt. Nach Ansicht der Fußreflexzonentherapie weisen alle Körpergewebe, Organe und auch die Drüsen an bestimmten Stellen des Fußes sogenannte Projektionszonen auf. Von diesen nimmt man an, dass sie energetisch mit dem entsprechenden Organ oder Gewebe verbunden sind. Schmerzt nun so eine Region oder verändert sich dort die Haut in Form oder Farbe, soll dies ein Zeichen für die Beeinträchtigung des dazugehörigen Organs darstellen. Und umgekehrt soll über eine sanfte Massage die entsprechende Körperregion stimuliert oder zur Ruhe gebracht werden.

Die Fußreflexzonentherapie wurde im letzten Jahrhundert von Therapeuten entwickelt, die keine ärztliche Ausbildung hatten und ihre Theorien anhand empirischer Erfahrungen und Beobachtungen entwickelten. Da es keine wissenschaftlichen Studien zu den Theorien und Vorgehensweisen der Reflexzonentherapie gibt, gehört sie zu den alternativmedizinischen Verfahren und ist schulmedizinisch nicht anerkannt.