Eine Reise durch den Vorhimmel


Die Begleitung deiner Schwangeren 
begleitet auch dein Baby.


Eine Schwangerschaft unterliegt nach der Chinesischen Medizin bestimmten Wandlungsphasen. Und diese Wandlungs- oder Reifephasen erlebt auch das ungeborenen Baby. Dabei empfinde ich diese Phasen wie eine Reise. Eine Reise durch unterschiedliche Energien und Qualitäten, in der das Baby und auch die Mutter heranreifen. Durch meine besondere Form der Akupunktur möchte ich jede einzelne Frau unterstützen und sie auf ihrer Reise bestmöglich begleiten.  

Das Herzstück meiner Begleitung ist das Erkennen und Unterstützen der Beziehung zwischen 
der Konstitution der Eltern, 
dem Verlauf der Schwangerschaft und 
der Gesundheit des Babys. 


online buchen


Die Reise der Mutter

Eine Schwangerschaft ist viel mehr, als eine reine Abhandlung medizinischer Vorgänge. Sie ist vielleicht mehr wie eine Reise. Eine Reise zusammen mit einem neuen Lebewesen. 

Die Begleitung dieser Reise mit der Akupunktur ist seit vielen Jahrhunderten eine beeindruckende Möglichkeit, die die werdende Mutter körperlich und energetisch stärken und gleichzeitig auf eine leichtere Geburt vorbereiten soll. Dabei gehe ich nach der Lehre der Chinesischen Medizin (*s.u.) vor, um einzelne Energieleitbahnen zu stärken und die jeweiligen Reifungs- und Wandlungsphasen zu unterstützen. 

Besondere Aufmerksamkeit lege ich auf die beiden Trimesterwechsel. So ein Wechsel der Schwangerschaftsdrittel markiert in der chinesischen Lehre eine Zeit, in der vermehrt belastende Stoffe ausgeschieden werden können. Eine angepasste Akupunktur kann die einzelnen Übergänge harmonisieren und stabilisieren.

Die Reise deines Babys durch den Vorhimmel

Die Begleitung der Mutter in der Schwangerschaft mit der Chinesischen Medizin begleitet auch das ungeborene Baby. Und damit eröffnen sich großartige Möglichkeiten, das ungeborene Baby auf seiner Reise durch den Vorhimmel zu unterstützen und in seiner Konstitution zu stärken. Du kannst jederzeit mit der Akupunktur starten, sogar schon im ersten Schwangerschaftsmonat.

Nach der Lehre der Chinesischen Medizin prägt die Zeit, die ein Baby im Mutterleib verbracht hat, aber auch die Zeit nach der Geburt. Krankheiten oder erlebte Traumen der Mutter während der Schwangerschaft können nach der chinesischen Lehre direkt mit Beschwerden des Neugeborenen in Beziehung stehen. Denn alles ist mit allem verbunden. Gerade deshalb sind für mich die Begleitung der Schwangerschaftsmonate hilfreich, um dem Baby vor und nach der Geburt einen optimalen Start ins Leben zu begünstigen. 

So geht eine Begleitung in meiner Praxis

Ab dem ersten Schwangerschaftsmonat, Einstieg jederzeit möglich 

Anamnese der Schwangerschaft
Krankengeschichte von Mutter und Vater des Babys
Ernährungsempfehlungen nach der Chinesischen Medizin
Pulsdiagnostik und Akupunktur

Termin etwa 1x / Monat  ∙ ca. 60 Minuten  ∙ 78€

online buchen


* Ich arbeite in meiner Praxis nach dem Behandlungskonzept des chinesischen Arztes Dr. Zhang, dessen Lehre von meiner verehrten und weisen Lehrerin Ruthild Schulze erforscht und weiterentwickelt wurde. Im Grunde aber basiert diese Form der Schwangerschaftsbegleitung auf uralten Aufzeichnungen, die in den 70 Jahren des letzten Jahrhunderts in China ausgegraben wurden. Dabei handelte es sich um gut erhaltene Seidenrollen, auf denen Zeichnungen und Texte über die Schwangerschaft und das im Bauch wachsende Baby erhalten geblieben sind. Dass viele Jahrhunderte nach diesen medizinischen Grundlagen behandelt wurde, davon zeugen uns bekannte mittelalterliche Schriften.


Hinweis

Die Begleitung bezieht sich nicht auf schwangerschaftsspezifische Erkrankungen In der Schwangerschaft wie eine Schwangerschaftstoxikose, eine Plazenta praevia, Beckenendlage des Babys u.s.w. Alle diese Beschwerden gehören in fachkundige Hände eines Gynäkologen und einer Hebamme.